Akkuschrauber – handlich, kraftvoll und flexibel

Moderne Akkuschrauber sind nützliche Helfer, die in keinem Haushalt fehlen sollten.

Akkuschrauber von Bosch Akkuschrauber von Bosch Akkuschrauber von Bosch
© Bosch
Akkuschrauber zählen für die meisten Heimwerker zur Standardausstattung. Mit diesem Werkzeug können Sie ohne großen Kraftaufwand viele Arten von Schrauben in verschiedene Untergründe drehen, mit einem Akku-Bohrschrauber lassen sich auch spielend leicht Löcher bohren. Dank des Akkus ist ein Arbeiten unabhängig vom Stromnetz möglich.

Nicht jeder Akkuschrauber ist für jede Tätigkeit geeignet. Vor der Anschaffung sollte deshalb überlegt werden in welchen Bereichen und wie oft ein Akkuschrauber verwendet werden soll. Will man den Schrauber beispielsweise beim Bauen, Renovieren oder im Garten intensiv einsetzen, sollte man einen Akku-Bohrschrauber für den professionellen Einsatz ins Auge fassen. Besuchen Sie Ihr Lagerhaus und informieren Sie sich über die Vorteile bzw. Einsatzgebiete der verschiedenen Modelle.

Der Akku – Strom ohne Kabel

Moderne Akkuschrauber sind mit Lithium-Ionen Akkus ausgestattet. Sie haben Akkus aus Nickel-Cadmium (NiCd) oder Nickel-Metallhydrid (NiMH) abgelöst. Ein Entscheidungskriterium ist die Lade- und Laufzeit der Akkus.

Volt und Ampere – mit Power an die Arbeit

Beim Kauf eines Akkuschraubers sollten Sie auf die Voltzahl (V) und die Amperezahl (Ah) des Akkus achten. Beide Werte sind für die Leistungsfähigkeit der kleinen Kraftpakete verantwortlich.

Getriebe – der richtige Gang für den passenden Einsatzzweck

Viele Akkuschrauber haben 2 mechanische Getriebestufen. Der erste Gang hat eine niedrige Drehzahl, aber ein hohes Drehmoment, während der 2. Gang eine hohe Drehzahl und ein niedrigeres Drehmoment besitzt.

Zusätzliche Ausstattungsmerkmale - auf die Details kommt es an

  • Ein Schnellspann-Bohrfutter ohne Schlüssel erleichtert die Handhabung erheblich
  • Akkuschrauber mit Tiefenanschlag – damit lassen sich Schrauben bündig mit der Materialoberfläche verarbeiten
  • Eine eingebaute LED-Lampe, die beim Betätigen des Power-Knopfes genau auf die Schraube leuchtet
  • Mittlerweile werden auch Akku-Bohrschrauber mit Schlagfunktion angeboten
  • Manche Akkuschrauber werden Standardmäßig mit einem zweiten Akku ausgeliefert
  • Die Ergonomie und das Gewicht des Akkuschraubers können bei längerem Arbeiten entscheidend sein
Artikel drucken Artikel empfehlen