Drei Rübenvollernter Holmer T4-30 übergeben

im Lagerhaus Hörsching

[] [] [] []
 
Am Sonntag, den 30. August 2015 fand in der Werkstätte Hörsching die Generalversammlung der neuen Rübenrodegemeinschaft Hörsching-Marchtrenk statt. Bei herrlichem Sommerwetter konnten neben zahlreichen Mitgliedern auch einige Ehrengäste aus Wirtschaft und Politik begrüßt werden. Im Zuge der Generalversammlung wurde auch der neue Vorstand mit dem Obmann Franz Ransmayr gewählt. Durch den Zusammenschluss der zwei Rodegemeinschaften wurden 4 alte Zuckerrübenvollernter zurückgegeben bzw. drei neue Zuckerrübenvollernter „Holmer T4-30“ an die Gemeinschaft übergeben. Die neue Gemeinschaft Hörsching-Marchtrenk umfasst nun 174 Mitglieder aus den Bezirken Linz-Land, Wels, Wels-Land, Eferding und Grieskirchen. Es werden nun ca. 1.000 ha Rübenflächen durch neuen Holmer Zuckerrübenvollernter geerntet. Dies entspricht etwa einem Fünftel der oberösterreichischen Rübenfläche!