Schwimmbecken winterfest machen

Die Badesaison ist vorbei und der Pool sollte für den Winter vorbereitet werden.

[] [] []
© RWA
Eine gründliche Reinigung im Herbst erleichtert das Putzen im Frühjahr: Mit einigen kleinen Handgriffen wird das Schwimmbecken winterfit gemacht.

Praktische Tipps für die Poolüberwinterung:

  • Groben Schmutz (Blätter, Regenwürmer usw.) mit dem Kescher entfernen.
  • Pool mit der Beckenbürste noch einmal gründlich reinigen.
  • Schmutz- oder Kalkränder mit Beckenrandreiniger säubern.
  • PH-Wert einstellen. Er sollte zwischen 7,0 und 7,4 liegen.
  • Stoßchlorung bei laufender Pumpe vornehmen, damit bereits bestehende Verunreinigungen nicht "überwintert" werden. Anschließend eine Filterrückspülung vornehmen.
  •  Wasser bis unterhalb aller Öffnungen (Einstromdüsen, Skimmer, Unterwasserscheinwerfer, Gegenstromanlage)  absenken.
  • Außenrohrleitungen entleeren und festverrohrte Leitungen offen lassen, da sonst im Winter das Wasser in den Leitungen friert.
  • Wasser aus der Filterpumpe ablassen.
  • Sämtliche Schläuche der Filteranlage abmontieren und frostfrei lagern.
  • Wintermittel laut Hersteller im Pool verteilen.
  • Zum Schutz vor Verunreinigung und Algenbildung den Pool mit einer lichtundurchlässigen Winterabdeckplane schützen.

Kommen Sie ins Lagerhaus und lassen Sie sich von den Lagerhaus-Mitarbeitern beraten. Wintermittel und Schwimmbadzubehör erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus.

Artikel drucken Artikel empfehlen