John Deere 1026R: kompakt und flexibel!

Der John Deere 1026R ist ein Kompakttraktor mit unterschiedlichen Anbaugeräten zur Rasenpflege und Landschaftspflege.

[][][]
© John Deere
Mit dem John Deere 1026R ist man durch unterschiedliche Zusatzgeräte und Anbaugeräte sehr flexibel. Der Kompakttraktor besticht durch Kraft, Fahrkomfort und kompakte Ausmaße.
Die Serienausstattung des John Deere 1026R umfasst:
  • Hydrostat-Getriebe,
  • Allradantrieb
  • Servolenkung
  • Gefederter Komfortsitz
  • Verstellbare Lenksäule
  • Beleuchtungspaket
Der extrem kompakte 1026R lässt sich leicht manövrieren und fühlt sich auf engstem Raum zu Hause. Wahlweise steht eine Komfortkabine mit großen Glastüren, großzügigem Platzangebot für den Fahrer, einem stoffbezogenen Komfortsitz und integrierten Arbeitsscheinwerfern für die Arbeit bei Dunkelheit zur Verfügung. Die Bauhöhe der Maschine mit Kabine liegt bei weniger als 2 m, was besonders im städtischen Bereich die Durchfahrt durch niedrige Tore, Tiefgaragen und die Unterquerung von tief hängenden Ästen wesentlich erleichtert.

Anbaugeräte

Lader, Zwischenmähwerke und eine Vielzahl an Anbaugeräten mit 3-Punkt-Aufhängung können gleichzeitig am Traktor befestigt werden