Nass-Trockensauger: Auch für den privaten Einsatz geeignet

Seine vielfältigen Reinigungsmöglichkeiten machen den Nass-Trockensauger zu einem unentbehrlichen Helfer für Haus, Auto, wie auch im Außenbereich.

Nass-Trockensauger von Impos Nass-Trockensauger von Impos Nass-Trockensauger von Impos
© RWA
Die Zeiten in denen man Nass-Trockensauger nur im industriellen Bereich vorfinden konnte sind vorbei! Dank der zahlreichen Einsatzmöglichkeiten ist dieses Reinigungsgerät nicht nur für Familien mit Kindern oder Haustieren interessant. Auch Heimwerker schätzen die vielen Möglichkeiten eines Nass-Trockensaugers.

Der große Vorteil gegenüber gewöhnlichen Staubsaugern ist die Möglichkeit, neben trockenem Schmutz auch Flüssigkeiten einzusaugen.

Die wichtigsten Anwendungsgebiete

  • Besonders geeignet für die Reinigung von Fliesenböden.
  • Polstermöbel oder die Sitze von Fahrzeugen lassen sich leicht reinigen.
  • Schnelle Entfernung von Schmutz oder Verschüttetem möglich.
  • Größere Modelle eignen sich hervorragend für den Einsatz in Werkstätten und Garagen.
  • Nach einer Nassreinigung des Bodens anschließend einfach die Flüssigkeit wegsaugen.
  • Manche Modelle besitzen eine nützliche Blasfunktion (für Schmutz in den Ecken oder auch Blätter im Außenbereich gut geeignet).
  • Flüssigkeiten können z.B. bei einer defekten Waschmaschine leicht und schnell aufgesaugt werden.

Bei der Anschaffung eines Nass-Trockensaugers sollten Sie auf die Ausstattungsmerkmale achten. Je nach gewünschten Einsatzgebieten sind verschiedene Modelle erhältlich.

Besuchen Sie Ihr Lagerhaus, die Fachberater beraten Sie sehr gerne beim Kauf des geeigneten Reinigungsgeräts.

Artikel drucken Artikel empfehlen