Sandkiste: Spiel und Spaß im Garten

Für viele Kinder ist die Sandkiste der Lieblingsplatz im Garten.

Sandkiste mit Dach Sandkiste mit Dach Sandkiste mit Dach Sandkiste mit Dach
© Gaspo
Sandburgen bauen, Straßen oder Tunnel im Sand anlegen – in einer Sandkiste bzw. in einem Sandkasten können die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen. In Kombination mit einer Schaukel und Rutsche lässt sich so ein kleiner Spielplatz im Garten errichten.

Der richtige Standort

Wichtig ist die Wahl des Standortes:
  • Stellen Sie Sandkisten in der Nähe des Hauses auf, wo Sie die Kinder immer gut im Blick haben.
  • Eine ebene Fläche ist zu empfehlen.
  • Sollte der Sandkasten kein Dach besitzen, sollte man einen halbschattigen Platz wählen.
  • Nutzen Sie den Schatten von Bäumen.
  • Alternativ lässt sich auch mit einem Sonnenschirm Schatten spenden.

Bei Sandkästen ohne Boden bringt man am besten ein geeignetes Vlies oder eine Folie als Unterlage an. Dadurch wird ein Einsickern des Sandes im Boden verhindert. Empfehlenswert ist zusätzlich ein Mäusegitter.

Welches Material ist geeignet?

Für die Kleinsten gibt es Sandkästen aus Kunststoff. Bei etwas größeren Kindern ist ein Modell aus Holz die perfekte Lösung, das ist robust und sehr langlebig. Sandkästen aus Holz sollten regelmäßige Pflege bekommen. Das Holz dabei am besten abschleifen, grundieren und mit einer Lasur oder Holzlack streichen, so sieht der Sandkasten wieder aus wie neu. Achtung: Auf umweltfreundliche Lacke achten!

Um Verunreinigungen so gering wie möglich zu halten, sollte man den Sandkasten abdecken. Viele Modelle haben einen praktischen Deckel.

Sandspielzeug für die Kleinen

Zu einem Sandkasten gehören selbstverständlich auch die passenden Spielgeräte. Eine kleine Auswahl an Sandspielzeug finden Sie in unserem Online-Sortiment.

casafino Kinderspielsand

Kinderspielsand Kinderspielsand Kinderspielsand Kinderspielsand
© casafino
Von casafino, einer Eigenmarke vom Lagerhaus, gibt es den groben Kinderspielsand mit einer Körnung von 0,1 – 2 mm und den besonders weichen und rieselfreudigen Beach Kinderspielsand mit einer Körnung von 0,1 – 1 mm.

Mit dem casafino Kinderspielsand kann man hervorragend Sandkuchen backen und Sandburgen bauen, da er sich gut formen lässt. Der Sand ist dermatologisch getestet, beinhaltet keine chemische Zusätze und ist mit natürlichem Duftöl versehen. Der Kinderspielsand hat außerdem eine abweisende Wirkung auf Hunde und Katzen.


Tauschen Sie mindestens 1x jährlich, am besten im Frühjahr, den Spielsand komplett aus.

Fragen Sie die Fachberater im Lagerhaus!

Sandkästen, dazugehörigen Sand, Gartenspielgeräte und Spielsachen finden Sie in Ihrem Lagerhaus.