Herbstantrag: Feldstückliste für ÖPUL-Zwischenfruchtanbau wird verschickt

Antragstellung bis 15. Oktober möglich.

Eisenstadt, 24. August 2015 (aiz.info). - Mit 28. August versendet die AMA die personalisierten Feldstücklisten an jene Landwirte, die an der ÖPUL-Maßnahme "Begrünung von Ackerflächen-Zwischenfruchtanbau" teilnehmen. Diese wird für den Herbstantrag benötigt, der für die genannte Maßnahme bis spätestens 15. Oktober 2015 ausschließlich online über eAMA direkt oder über das örtlich zuständige Bezirksreferat einzureichen ist. Für die übrigen ÖPUL-Maßnahmen (zum Beispiel Biologische Wirtschaftsweise, umweltgerechte und biodiversitätsfördernde Bewirtschaftung, Erosionsschutz Obst, Wein usw.) gilt als letztmöglicher Antragstellungstermin der 15. Dezember 2015. Die Landwirtschaftskammer Burgenland weist darauf hin, dass mit dem Herbstantrag 2015 letztmalig die Möglichkeit besteht, in ÖPUL-Maßnahmen neu einzusteigen.
Artikel drucken Artikel empfehlen