Landesmaisversuchs-Ernte 2014

Am Mittwoch, 15.10.2014 wurden am Standort Linden die Versuchsbestände abgeerntet.

Etwa 330 interessierte Landwirte besuchten diese Veranstaltung.

CIMG0847 CIMG0847 CIMG0847
 
Die anwesenden Landwirte wurden von den einzelnen Saatgutfirmen über die Versuchsergebnisse informiert. Herr Pflanzenbaudirektor, DI Christian Krumphuber ging in seinem Beitrag auf die Problematik des Maiswurzelbohrers ein. Wenn die rasante Entwicklung des Maiswurzelbohrers so weiter geht, sind bereits im nächsten Jahr auch bei uns Schäden beim Mais zu erwarten. Der Durchschnittsertrag von ca. 12.000 kg auf Basis Trockenmais lag um um ca. 1.000 kg höher als im Vorjahr. Wir möchten uns bei unserem Versuchslandwirt Max Ziegelbäck sowie Standortleiter Martin Rapperstorfer mit seinem Team für die vorbildliche Organisation bedanken.

Bei der Verlosung unseres Gewinnspieles durch unseren Standortleiter Martin Rapperstorfer wurden folgende Gewinner gezogen:

CIMG0853 CIMG0853 CIMG0853
 
  • 1. Preis 1 x10 lt. Trintiy an Riegler Johannes, Welserstr. 10, 4621 Sipbachzell
  • 2. Preis 10 lt. Stomp Aqua an Brandstötter Andreas, Hallwang 14, 4653 Eberstalzell
  • 3. Preis 1 Sack Saatmais an Schaumberger Heinz, Außerroith 4, 4661 Roitham
  • 4. Preis 1 to Mischkalk an Weingartsberger Helmut, Klobing 1, 4616 Weisskirchen

Downloads zum Thema

Autor:
Mairinger Ernst
Artikel drucken Artikel empfehlen